arborette

In lessons learned on 4. Juni 2018 at 17:09

letzten samstag war ich im sport gar nicht tot zu kriegen … die halbe stunde aufwärmen habe ich mit doppelter intensität als normal durchgezogen und im anschließenden personaltraining beschwerte sich der trainer fast schon, dass ich heute ja gar nicht tot zu kriegen sei … ich immer nur „pack noch ein gewicht drauf“ und machte grundsätzlich mehr als ich machen sollte … auch das knie machte null probleme und überhaupt war alles ok …

… bis nachts um halb zwei ungefähr … dann wurde ich wach und stellte fest, dass ich mich null komma null bewegen kann … erst dachte ich an einen hexenschuss oder gottweißwas … ich bin keine sekunde auf die idee gekommen, dass das muskelkater sein könnte … es wäre nicht mal gelogen, wenn ich behaupten würde, dass ich gut zwei stunden im bad GESTANDEN habe – einfach weil ich nicht sitzen und nicht liegen konnte … vor schmerzen … es war abartig … schmerztabletten waren erst nicht auffindbar, dann habe ich nur die kindergarten-variante gefunden und die haben nicht wirklich angeschlagen … als es hell zu werden begann, habe ich überlegt, ob ich zum notarzt muss … irgendwann zwischendrin kam dann die erkenntnis. dass das muskelkater sein muss … oh no … dank F. habe ich dann über den schmerz hinweg meine arme kreisen lassen und dehnübungen gemacht … es wurde sofort besser … so richtig gut wurde es dann erst heute gegen morgen … ich kann mich endlich wieder auf die seite drehen – mir war gar nicht bewusst, wie gerne ich auf der seite schlafe … doof nur, dass der schmerz gewandert ist – jetzt tut mir nicht mehr so viel weh aber dafür ist der schmerz total doof … vorne am hals … wenn ich kaue oder trinke/schlucke … geht gar nicht … gut, dass ich heute nicht vor habe zum sport zu gehen … ich würde es nicht überleben … vermutlich …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: