arborette

time to say goodbye

In hypnosemobbes on 11. November 2018 at 20:35

… ich räume weiter mein leben auf …

Hallo lieber XXXX, 

nach nunmehr fast 9 Monaten will ich mal den ersten Schritt machen und unser Schweigen brechen … ich bin mir sicher, dass Du Dich nicht von Dir aus melden wirst, was ich einerseits sehr schade finde, mir aber letztendlich auch zeigt, welchen Wert unser Kontakt (nicht ich als Person) für Dich hat … zugegeben, ich habe auch rumgezickt und auf stur geschaltet – aber je mehr Zeit verstreicht, desto doofer finde ich unser beider Verhalten … ich denke, es gibt vermutlich keinen Weg zurück – ich wollte es aber nicht versäumen, mich zumindest auf diesem Weg zu verabschieden und Dir zu danken … Danke für die vielen schönen Momente – besonders die, in denen Du mir das Gefühl gegeben hast, dass die Zeit still steht und meine Welt für den Moment einfach nicht mehr existiert … das waren die Momente, in denen ich Kraft geschöpft habe – Kraft, die ich jetzt brauche … 

Alles Liebe und Gute für Dich, 
XXXXX

Advertisements

In aaaa-ell, everyday on 10. November 2018 at 21:34

… okay – entweder gewinne oder lerne ich – aber ich verliere nicht mehr … haken dran – habe ich gelernt … und noch was habe ich gelernt: auch die schlimmste woche geht vorbei … ich bin der lebende beweis … zur belohnung habe ich heute nur schöne sachen gemacht … qualitytime mit herzensmenschen verbracht – u.a. auf einem töpfermarkt gewesen … auf diesem war ich letztes jahr schon mal und das war ehrlich gesagt mein berühmtes erstes mal – ich war noch nie vorher auf einem töpfermarkt – dachte immer, das zeug mag ich eh nicht … ok, man kann sich ja mal irren – ich relativiere das mal: da gibt es eine Künstlerin, deren arbeiten ich regelrecht verehre … und wegen ihr war ich da heute auch wieder … nein, ich habe ihre sachen nicht alle aufgekauft – aber ich habe einen großen betrag bei ihr gelassen – und das sehr gerne … wir sind dann anschließend noch kaffee trinken gegangen – incl. einem stück donauwelle (ich liebe, liebe, liebe donauwellen) für jeden von uns …. ich habe ganz spontan ein weiteres stück kuchen gekauft und der lieblingskünstlerin an ihren stand gebracht – sie hat sich so dermaßen gefreut, dass ich wusste, dass ich das richtige gemacht hatte … wir sind dann anschließend noch in die stadt … kaufen wollte ich nix, hatte ja genug geld bei der lieblingskünstlerin gelassen … aber dann sah ich diese rote tasche im schaufenster – wir sind in den laden und waren mit der inhaberin direkt auf augenhöhe … das war so nett mit ihr … das hat richtig spaß gemacht … sie hat mir relativ schnell das du angeboten, was ich in dem augenblick total schön fand – nur die reaktion meiner begleiterinnen war dann stellenweise eher seltsam … die eine fand das witzig, die andere konnte sich ein „oh, ich musste erst 6-7 x geld hier lassen, bis mir das du angeboten wurde“ und eine machte nur eine verkniffene mine zu allem … alle reaktionen fand ich schräg … aber gut, es war wie es war … ich habe mir die rote tasche gekauft – und bin ziemlich gut gelaunt deswegen ;-)

…. bin heute ziemlich oft angesprochen worden, wie toll ich abgenommen hätte … das freut mich unheimlich und bestärkt mich im weitermachen … nicht, dass ich vorgehabt hätte, damit jetzt aufzuhören …

so, morgen noch mal töpfermarkt bzw. zur lieblingskünstlerin (aus gründen) und im laufe des tages dann noch ins kino … bohemian rhapsody … auch aus gründen …

In everyday on 3. November 2018 at 21:12

… heute war ich im dekoparadies … ab und zu muss man sich das ja mal geben … ziemlich schnell realisiert, dass da ne menge tolle männer rumlaufen – aber welcher mann geht schon freiwillig ins dekoparadies ?!? … ich schätze, dass die meisten verzaubert waren – so auch der, in den ich aus versehen reingerannt bin und nur ein „ich kenne sie aus instagram“ rausbekommen habe, anstatt erstmal eine entschuldigung … die habe ich dann noch nachgeschoben – aber sorry, wie peinlich ist dieses „ich kenne sie aus instagram“ denn?! … boahr, im nachhinein schäme ich mich ohne ende … aber fremde männer anquatschen kann ich …